Baumführung im Stadtpark Jever

Lasse dich begeistern und tauche mit uns in die wunderbare Welt

der Bäume im Schlosspark Jever ein.

 

 

12,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

Seminarzeiten Wegstrecke
14:00 bis 17:00 ca. 5-6 km
Bitte mitbringen  
Wetterfest Kleidung  
Dozent*in  
Norbert Benning 

Zertifizierter Baumkontrolleur

Deutsche Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL)

Treffpunkt
Nordeingang zum Schlosspark. Eine Wegbeschreibung erhalten Sie mit der Buchung.
Verpflegung
Selbstversorgung
Altersempfehlung
Mindestalter 12 Jahre
Erforderliche Kondition  
Feste Wege, langsames Tempo, viele Pausen, flaches Gelände  

 

 

 

Zeitzeugen begegegnen und verstehen

 

Lass dich begeistern und tauchen mit uns in die wunderbare Welt der Bäume im Schlosspark Jever ein. Peter Friedrich Ludwig, Herzog von Oldenburg, ließ die Anlage von dem oldenburgische Hofgärtner Julius Bosse konzipieren. Von dem ursprünglichen Baumbestand zeugen heute noch mächtige Rot- und Blutbuchen, Eschen, Linden und Eichen. Die erste Generation der Bäume hat bereits ein langes Lebensalter erreicht und hat so einiges erlebt. Folge ihren Geschichten. Der geführte Rundgang informiert anschaulich über die Standortansprüche der Bäume, deren Nutzung, kulturlandschaftliche Bedeutung und Entwicklung, Blütenreichtum, ökologischen Nutzen aber auch Symbolik, mythologische Bedeutung, Brauchtum und Einfluss in Liedgut und Poesie. Die auf die Jahreszeiten abgestimmten fachkundigen Führungen bringt euch in unterhaltsamer und abwechslungsreicher Weise die große Artenvielfalt der bemerkenswerten Bäume im Schlossgarten Jever näher.