Bodenproben, blattproben, schadstoffermittlung

im Raum Wilhelmshaven, Wittmund, Jever, Schortens, Hohenkirchen, Schillig, Hooksiel, Horumersiel

Was macht Bäume, Sträucher oder Hecken krank?

 

Die Vitalität Ihres Baumes hängt entscheidend vom Boden an seinem seinem Stanort ab. Weist ein Baum, Gehölz oder Ihre Hecke Schadsymtome auf, sind die Ursachen häufig dort zu finden. Dabei spiegelt sich der  "Ernährungszustand" Ihrer Bäume und Gehölze  in den Blättern, Nadeln und im Boden wieder. Für ein optimales Wachstum sollten sich daher alle Nährstoffe und Spurenelemente in ausreichender Menge und in einem ausgeglichenen Verhältnis am Standort befinden.

 

Natürlich spielt auch das Klima dabei eine Rolle. So können z.B. Trockenperioden dafür sorgen, dass die Nährstoffversorgung aus dem

Boden nachlässt.

 

Um sicher zu gehen, dass Ihre Bäume und Gehölze nicht Ihre Vitalität verlieren und den Umwelteinflüssen wie Klima, Pilze und Schädlingen geschwächt ausgliefert sind, empfehlen wir eine Blatt- oder Bodenprobe in unserem Labor durchzuführen.

 

Pilz- und Bakterienkrankheiten sowie Schädlingsbefall sind häufig bekannt. Manchmal zeigen Bäume, Gehölze oder Hecken jedoch Symptombilder, die man nicht so einfach zuordnen kann. Hierbei kann es sich auch um ein Schadensbild handeln, das durch eine

Virusinfektion verursacht wurde. Ja, Sie lesen richtig: Virusbedingte Erkrankungen gibt es nicht nur bei Mensch und Tier, sondern auch

bei vielen Baumarten. Durch eine Virusdiagnose können wir im Labor klären, ob die Symptome virusbedingt sind.

 

Folgende Untersuchungen können wir für Sie durchführen:

  • Nährstoffanalyse (Hauptnährstoffe und Spurenelemente)
  • pH-Wert
  • Nitrat
  • Phosphor
  • Kalium
  • Magnesium
  • Gehalt an organischer Substanz
  • Salzgehalt
  • Schwermetallanalyse
  • ggf. schädliche Substanzen

Oder bodenphysikalische Analysen:

  • Wasserkapazität
  • Korngrößenverteilung
  • Porenvolumen
  • Wasserdurchlässigkeit
  • Wassergehalt
  • Verdichtungsgrad

 


Wann lohnt sich eine professionelle Boden- oder Blattanalyse? Lassen Sie uns darüber reden.

 

 

 

Oft gestellte Fragen:

Warum ist eine Bodenprobe wichtig?

Die Untersuchung einer Bodenprobe liefert Ihnen wichtige Hinweise darauf, wie der Boden am Standort Ihrer
Bäume und Gehölze beschaffen ist. So kann, noch bevor ein Nährstoffmangel zu sehen ist, darauf reagiert werden.

Wie wird eine Bodenprobe entnommen?

Wir kommen zu Ihnen und entnehmen direkt vor Ort die nötigen Proben und bringen sie direkt in unser Labor.

Wann sollte eine Bodenprobe entnommen werden?

Die Probenahme kann während des gesamten Jahres erfolgen. Der Feuchtig- keitszustand des Bodens zum
Zeitpunkt der Probenahme sollte allerdings nicht zu trockenen oder vernässt sein, damit die Ergebnisse mancher
Parameter nicht verfälscht werden

Was kostet eine Bodenprobe?

Eine Bodenprobe kostet je nach Umfang der Analyse ab 45,00 EUR zzgl. Anfahrt. Sprechen sie uns an. Gerne
unterbreiten wir Ihnen ein detailliertes Angebot.